KOMMERZIELLE PERSPEKTIVEN

Die Marktgrundlage für privat genutzte Immobilien sind die stärksten seit Ende der 90er Jahre. Solange sich der Einzelhandelsabsatz seitwärts bewegt, haben wirtschaftliche Faktoren wie z.B. die steigende Arbeitslosenquote, eine positive Auswirkung. Aufgrund dessen sehen wir eine steigende Nachfrage nach Wohnimmobilien, sowie eine zunehmende Tendenz zur Spezialisierung auf effizienten Wohnraum. Mit einer starken Makroökonomie und einer positiven Entwicklung in den Bereichen Angebot und Nachfrage haben wir positive Erwartungen, was den deutschen Immobilienmarkt betrifft. LEITBERG vertritt die Auffassung, dass durch entsprechendes Know-how, sowie die Fähigkeit zur Umsetzung einer bewährten Strategie, sich eine stabile Marktposition erreichen lässt.